Yacht- Sicherheitstraining

Den Ernstfall trainieren

Yacht- Sicherheitstraining

Um eine Segelyacht sicher zu beherrschen ist es nicht nur wichtig die klassischen Segelmanöver zu meistern, sondern auch für Notfälle vorbereitet zu sein.

Ist ein Crewmitglied oder der Skipper über Bord gegangen, muss schnell und sicher gehandelt werden. Dabei ist es erst einmal wichtig mit dem richtigen Manöver schnell zum Havaristen zu gelangen. Welches das richtige Manöver für den jeweiligen Kurs, den Wind und die Wellenhöhe ist, kannst du erst entscheiden, wenn du die verschiedenen Rettungsmanöver kennst und beherrschst.

Wenn du den Havaristen erreicht hast, muss er schnell geborgen werden. Wie geht das auf einer modernen Segelyacht mit einer Freibordhöhe von weit über einem Meter… Das einfache Hochziehen auf die Badeplattform gelingt bei Seegang meistens nicht mehr.

Wie funktioniert eine Rettungsweste und vor allem wie schwimmt es sich damit und komme ich damit auch wieder an Bord ?

Beim Yacht-Sicherheitstraining kannst du das selbst ausprobieren, wenn du möchtest. Wir haben Neoprenanzüge in allen Größen an Bord.


Das Yacht-Sicherheitstraining
  ist wie folgt aufgebaut:

Erster Tag:

  • Sicherheitseinweisung, Vorstellung der Sicherheitseinrichtung
  • Beurteilung des rechtlichen Hintergrund
  • Wiederholung der klassischen Segelmanöver
  • Training aller wichtigen Rettungsmanöver unter Motor und Segel: Q-Wende, Quick Stop, Tear Drop, Berliner, Münchner, Gefahrenhalse…

Zweiter Tag:

  • Gefahrenvermeidung
  • Verhalten im Notfall, MOB Taste, Distress Taste, Notalarm absetzen…
  • Bergemöglichkeiten wie z. Bsp. Badeplattform, Notleiter, Spifall, Bergesegel…
  • Bergung mit aktiver Mithilfe des Havaristen
  • Bergung einer bewustlosen Person


In den Pausen besprechen wir beim Kaffee das Gelernte. So lernst du mit diesen Situationen umzugehen und deine Crew oder deinen Partner sicher zu retten.

Das Yacht-Sicherheitstraining von Code Zero ist in dieser Form einmalig in Deutschland und findet an einem Wochenende in Zeeland am Grevelingen Meer statt.

Voraussetzungen

Dieser Kurs ist für Segler gedacht, die bereits sicher mit einer Segelyacht umgehen können. Es macht aber durchaus Sinn, seinen nicht so erfahrenen Partner mitzubringen. Dieser soll dich ja im Ernstfall retten :-)

Kursgebühr Yacht- Sicherheitstraining: 399,90 Euro pro Person (incl. Auslösung einer Rettungsweste)

*** Auszeichnung ***
Anerkannte Ausbildungsstätte
Deutscher Motoryachtverband