Segelurlaub

Unser Angebot für die schönste Zeit des Jahres

Segelurlaub

Eine abenteuerreiche Zeit auf einer Segelyacht erleben – Wir machen es möglich.

Für deinen perfekten Segelurlaub bieten wir dir viele Möglichkeiten. Hier eine kleine Auswahl…

 

3 Tage Törn Zeeland / Nordsee

Der kurze Törn durch Zeeland und auf die Nordsee bietet dir einen tollen Einstieg in den Segelurlaub. So könnte er aussehen…

Wir werfen die Leinen los im Port Zelande und segeln durch das Grevelingen Meer nach Bruinisse. Dort geht es durch die Grevelingen Sluis auf die Oosterschelde. Hier lernst du das Segeln in der Strömung, denn die Oosterschelde ist ein richtiges Gezeitenrevier. Wir segeln unter der Zeelandbrücke durch bis zur Roompot Marina, unserem ersten Hafen.

Am nächsten Morgen geht es durch die Roompot Sluis raus auf die Nordsee. Die langen Wellen des Nordatlantik machen das Segeln zu einem ganz besonderen Erlebnis. Wir segeln außerhalb der 5 Meilenzone um den vorgelagerten Sandbänken bei Renesse und Ouddorp auszuweichen und erreichen am Nachmittag die Goereese Sluis bei Stellendam. Die Reise geht weiter durch den Harigsvliet zum Hafen von Middelharnis. Ein kleiner aber sehr schöner Hafen mit Restaurants direkt am Wasser.

Der dritte Tag führt uns durch Brücken und Schleusen in den Volkerak. Hier sind wir mit den Berufsschiffen gemeinsam im Fahrwasser. Nach zwei weiteren Schleusen sind wir wieder im Grevelingen Meer und am Nachmittag in unserem Heimathafen.

Der Törn geht zwar nur drei Tage aber du bist sofort in einer anderen Welt…

Die Kosten für den Törn betragen 599,90 Euro pro Person zzgl. Bordkasse.

Nächster Termin: Sa 19.05.18 – Mo 21-05.18

 

London / England Törn

Lust auf etwas Besonderes? Dann haben wir hier was für dich…

Die Überquerung des Englischen Kanals ist immer wieder etwas besonderes. Es ist die meist befahrene Schifffahrtsstraße der Welt. Hier gibt es all das, was du im Unterricht schon gehört hast. Segeln ohne Landsicht, queren von Verkehrstrennungsgebieten, Gezeitenberechnungen, Anfunken von großen Pötten, AIS Navigation…

Dieser Törn ist der Ritterschlag für jeden Skipper.

Wir starten in Marina Port Zelande. Von dort geht es durch die Schleuse auf die Oosterschelde zur Roompotmarina, unserem ersten Hafen. Am nächsten Morgen geht es wieder durch eine Schleuse auf die Nordsee. Geplant ist eine Reise über Newport in Belgien nach Ramsgate in England. Dort gibt es nach der Ankunft in Peter´s Fish Factory erst mal die besten Fish and Chips.

Von dort geht es dann weiter nach London; entweder mit dem Schiff die Themse rauf zu den Kathrin´s Docks oder in einer Stunde mit dem Zug. Für London nehmen wir uns einen Tag Zeit und genießen die Atmosphäre dieser einzigartigen Stadt.

Der Rückweg geht über Ostende und von dort zurück in die Marina Port Zelande.

Die Kosten für den Törn betragen 999,90 Euro pro Person zzgl. Bordkasse.

Nächster Termin: So 15.07.18 – So 22.07.18

 

Kalabrien, Sizilien und die Liparischen Inseln

Kristallklares Wasser, traumhafte Buchten, und perfektes Segeln vor einer Kulisse, die seinesgleichen sucht. Nirgendwo sonst lässt sich Abenteuer-, Strand- und Kultururlaub so optimal verbinden.

Der Segeltörn beginnt im malerischen Hafen von Tropea in Kalabrien. Tropea ist nicht nur einer der schönsten Orte in Italien, sondern für uns der ideale Startpunkt für einen Segeltörn nach Sizilien und zu den Liparischen Inseln.

Am bekanntesten unter den Liparischen Inseln sind der mystische Vulkan Stromboli mit seinem ständigen Feuerzauber, Vucano mit seinen schwefel-dampfenden warmen Quellen, die wunderschöne Hauptinsel Lipari und die Nobelinsel Panarea.

Von dort geht es weiter zum Yachthafen Marina di Portorosa. Ein idealer Ausgangspunkt zum Erkunden der Nordküste Siziliens…

Das Segeln im Süd- Tyrrhenischen Meer bei mediteranem Klima und thermischen Winden ist eine Reise durch ein Mittelmeerparadies.

Ein Nachttörn um einen feuerspeienden Vulkan ist dabei nur eines der vielen Highlights dieses Segeltörns.

Es handelt sich um einen Urlaubstörn, bei dem wir nicht nur segeln, sondern auch mal in einer einsamen Bucht einfach nur relaxen oder tauchen. Am Abend sind wir in der Regel in einem Hafen und haben Zeit den Ort zu erkunden oder einen Vulcan zu besteigen.

Wir segeln auf einer top gepflegten neuen Dufour 46 mit einer kleinen Crew.

Die Anreise wird selbst organisiert. Treffpunkt ist der Flughafen von Lamezia Terme. Von dort bringt uns ein Shuttle direkt zur Basis nach Tropea.

Die Kosten für den Törn betragen 999,90 Euro pro Person zzgl. Bordkasse.

Nächster Termin: Leider für 2018 schon ausgebucht

 

Sardinien – Costa Smeralda, La Maddelena, Bonifacio

Smaragdgrünes Wasser und karibische Strände, eingerahmt von schroffen Felsen und hohen Klippen. Zum Segeln ist Sardinien das Traumrevier schlechthin. Das mediterrane Klima und die thermischen Winde bescheren uns feinstes Segeln, egal in welche Richtung wir aufbrechen.

Ausgangspunkt für diesen Törn ist die traumhaft gelegene und sehr sichere Marina Portisco im Nord-Osten der Insel. Vom Flughafen in Olbia sind es nur 20 Minuten bis zur Marina.

Von dort geht es Richtung Norden zur Costa Smeralda. Hier residieren die Schönen und die Reichen. Für uns ein netter Zwischenstopp aber es zieht uns weiter zum Maddalena Archipel, den Lavezzi Inseln, nach Bonifacio…

Wenn es im Norden einmal zu windig sein sollte, segeln wir einfach die Ostküste nach Süden um das Capo Comino zur Grotte von Cala Luna…

Wir ankern in spektakulärer Kulisse an einsamen Traumstränden und besuchen einige der schönsten Häfen im Mittelmeer.

Es handelt sich um einen Urlaubstörn, bei dem wir nicht nur segeln, sondern auch mal in einer einsamen Bucht einfach nur relaxen oder tauchen. Am Abend sind wir in der Regel in einem Hafen und haben Zeit den Ort und die Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Wir segeln auf einer top gepflegten neuen Dufour 46 mit einer kleinen Crew.

Die Anreise wird selbst organisiert. Treffpunkt ist der Flughafen von Olbia oder die Marina Portisco.

Die Kosten für den Törn betragen 999,90 Euro pro Person zzgl. Bordkasse.

Nächster Termin: Sa 13.10.18 – Sa 20.10.18

 

Elba, Korsika, Capraia

Elba ist ein idealer Ausgangspunkt für Segeltörns nach Korsika, Sardinien, Capraia, dem italienischen Festland und natürlich den übrigen Inseln des toskanischen Archipels.

Gleichgültig in welche Richtung wir aufbrechen, in bequemen Tagesetappen erreichen wir wunderschöne Ziele.

Es handelt sich um einen Urlaubstörn, bei dem wir nicht nur segeln, sondern auch mal in einer einsamen Bucht einfach nur relaxen oder uns eine schöne Stadt ansehen. Abends sind wir in der Regel in einem Hafen und haben Zeit den Ort zu erkunden.

Bei diesem Törn lernst du nicht nur das Tyrrhenische Meer kennen, sondern lernst noch jede Menge über das Segeln auf einer großen Yacht, das Einklarieren in fremden Häfen, Anlegen mit einer Mooringleine und vieles mehr.

Wir segeln auf einer top gepflegten Yacht mit einer kleinen Crew.

Der Törn beginnt und endet jeweils an einem Samstag oder Sonntag.

Die Anreise wird selbst organisiert. Treffpunkt ist auf Elba der Hafen Portoferraio.

Einen Flug von Frankfurt oder Köln nach Pisa bekommst du bereits ab ca. 50 Euro …

Die Kosten für den Törn betragen 999,90 Euro pro Person zzgl. Bordkasse.

Informationen zum Törn senden wir dir auf Wunsch gerne zu.

 

*** Auszeichnung ***
Anerkannte Ausbildungsstätte

Deutscher Motoryachtverband